Aktionen 2015

Treffpunkt Rundgang

Am Treffpunkt unter den Ginkgobäumen geht’s los.

Kostenlose Rundgänge

Die geschulten Mitglieder des Fördervereins führten von Anfang April bis Ende Oktober Besucher durch die Wilhelma. Während der 90-minütigen kostenlosen Rundgänge öffneten die Wilhelmabegleiter den Besuchern die Augen für die Besonderheiten am Wegesrand und lieferten viele wissenswerte Informationen rund um die Wilhelma.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Aber zu allen Jahreszeiten beleben Vögel die Natur auf der ganzen Welt. Wie überstehen Vögel Eis und Schnee oder auch große Hitze und was haben sie mit Dinosauriern gemein? An ausgewählten Wochenenden bauten die Wilhelmabegleiter ein Vogelmobil auf und informierten die Besucher rund um die gefiederten Flugkünstler.
Vogelmobil der Wilhelmabegleiter

Am Vogelmobil erfahren die Besucher allerlei Wissenswertes aus der Welt der Vögel; Bild: U. Tänzler

Wissenstest bei den Wilhelmabegleitern

Schaut mir in die Augen Kinder …

Dieser Satz passte ganz hervorragend auf das diesjährige Kinder-Quiz der Wilhelmabegleiter. Die Kinder mussten anhand von Augenabbildungen auf Spielkarten erraten, zu welchen der Wilhelma-Tiere diese gehören.

An mehreren Terminen über das Frühjahr und den Sommer hinweg warteten die Wilhelmabegleiter bei schönem Wetter unter den beiden Ginkgobäumen, 30 Meter hinter dem Haupteingang auf die kleinen Besucher. Bei schlechtem Wetter fand der Ratespaß im alten Menschenaffenhaus statt.